Startseite
  Über...
  Archiv
  Symbole
  Liedtexte usw
  Gedichte
  Meine Freunde!!!
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/kuecken89

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Joe
  Nina
  Cathy
  songtexte
  speziell für lesben
  der ultimative gay-chat :-)
  BA-WÜ chat
 
Die Bedeutung der Regenbogenflagge





Die sechs Farben des Regenbogens symbolisieren die Vielfalt homosexuellen Lebens.
Die bekannteste Deutung der einzelnen Farben ist folgende:
Rot steht für das Leben,
Orange für die Gesundheit,
Gelb für die Sonne,
Grün für die Harmonie mit der Natur,
Blau für die Kunst und
Violett für den Geist

Eine weitere Deutung:
ROT: Wärme, Toleranz, Liebe
ORANGE: Freude, Gesundheit
GELB: für Menschen, die noch nicht "out" sind
GRÜN: für Menschen, die sich für schwule und lesbische Rechte einsetzen
BLAU: für Lesben und Schwule, die in einer feindlichen Umgebung leben
VIOLETT: die Wut und der Zorn über Diskriminierung

Mittlerweile ist die Regenbogenfahne mit ihren Farben in der vorgegebenen Reihenfolge auch im internationalen Flaggenregister eingetragen und das Schönste an dieser Flagge ist, dass sie überall auf der Welt als klares Symbol erkannt wird.

Der Alyson Almanach beschreibt die Regenbogenflagge wie folgt:
1978 entwarf Gilbert Baker in San Francisco eine Flagge mit 6 Streifen in den Farben des Regenbogens, die den Stolz der schwul-lesbischen Community symbolisieren sollte. Allmählich gewann die Flagge an Popularität und bot eine optische und farbenfrohe Alternative zu dem bisher geläufigen pinkfarbenen Dreieck. Mittlerweile wird die Regenbogenflagge vom Internationalen Kongress der Flaggenhersteller (International Congress of Flag Makers) anerkannt und weltweit auf Schwulen- und Lesbenparaden geschwenkt. 1989 erlangte die Regenbogenflagge in den USA landesweit Aufmerksamkeit, nachdem John Stout erfolgreich seine Vermieter in West Hollywood verklagt hatte, als diese ihm verboten, die Flagge von seinem Balkon aus zu hissen. Baker lebt heute immer noch in San Francisco und stellt nach wie vor Regenbogenflaggen her. (Stand Dez. 1995) Das bunteste von allen unseren Symbolen ist die Regenbogenfahne, und das Spektrum der Farben - rot, orange, gelb, grün, blau und violett - soll die Vielfalt der schwulen und lesbischen Gemeinschaft repräsentieren. Die Wahl des Regenbogens als Symbol für diese Gemeinschaft steht natürlich auch in historischer Tradition: Schon im Alten Testament taucht er auf als Symbol der Verbindung zwischen Himmel und Erde, und als Garantie, daß die Menschheit keine zweite Sintflut zu erwarten hätten. Im antiken Griechenland war der Regenbogen der Begleiter der Göttin Iris, und in China verknüpft er Yin und Yang. Bei den alten Germanen galt der Regenbogen sogar als Straße nach Walhalla.
----------------------------------------------------------------------------------

Die Doppelaxt





Die Doppelaxt auch Labrys genannt, stellt das Symbol der Frauenherrschaft der Amzonen in der Antike
dar. Der Göttin (Demeter,Gaia,Artemis...) diente es vor allem in Kreta und Delphi als zeremonielles Zepter.
Die Priesterinnen erwarben den Namen labryadai ( "Axt-Trägerinnen" ).



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung